0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Das neue Controlpro

Pressemitteilung: "PEAKnx präsentiert das neue Controlpro" (ab 1. November verfügbar)

Freitag, 25. Oktober 2019 04:00:00 Europe/Berlin By Jana Vogel

Noch bessere Performance: PEAKnx präsentiert die neuste Generation seines Touch-Panels Controlpro. Im Vergleich zum Vorgänger-Modell bietet das Controlpro einige Verbesserungen: Zum einen ist das austauschbare Frontglas jetzt noch dünner und durch die besondere Beschichtung wurde das Touch-Verhalten spürbar optimiert. Zum anderen verfügt das Touch-Panel über die neuste Arbeitsspeichergeneration und einen noch leistungsfähigeren Prozessor. Neben der verbesserten Hardware hat PEAKnx beim neuen Controlpro den Fokus auf ein reduziertes Design gelegt: Das Touch-Panel ist jetzt deutlich schlanker. Zudem profitieren Smart-Home-Nutzer von einem Full-HD-Display, einer optimierten Sprachqualität und einer höheren Kameraauflösung. Auch das neue Controlpro liefert PEAKnx mit dem Softwarepaket YOUVI aus.

PRODUKTSEITE

MEHR LESEN

Intelligentes Lüftungskonzept

PEAKnx hat das neue Controlpro einem Facelift unterzogen – mit dem Ziel, die Abmessungen auf ein Minimum zu reduzieren. Nicht nur das Frontglas ist nun dünner, sondern aufgrund des ausgeklügelten Lüftungskonzepts wirkt das Controlpro jetzt noch attraktiver. Denn durch diese Form der Kühlung wird die komplette Alurahmen-Front des Panels als Kühlkörper genutzt. „Dabei handelt es sich um ein einzigartiges Kühlsystem, das Design und Funktionalität unter einen Hut bringt“, sagt Gerald Palmsteiner, COO von PEAKnx. „Durch diese Technik konnten wir ein leistungsstarkes Touch-Panel kreieren, das ohne Lüfter auskommt.“ Das neue Kühlsystem ermöglicht einen komplett lautlosen Betrieb.

Noch mehr Leistung

Das neue Controlpro gibt es in drei verschiedenen Varianten, die sich hinsichtlich der Hardwarekonfiguration und damit einhergehend der Performance unterscheiden. Alle Prozessoren gehören zur aktuellen „Intel Coffee Lake Generation“ und bieten damit eine bessere Leistungsfähigkeit. Die beiden Quad Core Varianten sind insbesondere für aufwendige Multimedia-Anwendungen geeignet. In allen Versionen ist die neuste Arbeitsspeichergeneration verbaut. Zudem verfügt das Controlpro nun über zwei standardisierte KNX-Schnittstellen. Auch hinsichtlich der Kameraqualität hat sich einiges getan: Während im Vorgängermodell eine Kamera mit zwei Megapixeln verbaut ist, verfügt das neue Touch-Panel über eine fünf Megapixel-Kamera. Diese Verbesserung ist z. B. bei Videotelefonie spürbar, nicht zuletzt, da man zudem die Sprachqualität optimiert hat. Dies kommt auch der Türkommunikation zu Gute. Natürlich ist auch YOUVI Bestandteil des Controlpros: Es handelt sich dabei um ein Softwarepaket für alle Aufgaben der Haussteuerung, das aus IP-Router, Busmonitor und Visualisierungs-Basissoftware besteht. Smart-Home-Besitzer können damit die gängigsten Funktionen der Raumsteuerung abbilden, wie etwa die Steuerung von Jalousien, Rollläden, Licht, Steckdosen und Heizung.

Pressekontakt
Jana Vogel
presse@peak-group.de

Pressemitteilung und Bilder herunterladen