0Item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Bus-Monitor 1 Bus-Monitor 1
  • Bus-Monitor 2 Bus-Monitor 2
  • Bus-Monitor 3 Bus-Monitor 3

Bus-Monitor

Kurzübersicht

Mit dem Bus-Monitor von PEAKnx werden unerwartete Probleme in der Gebäudeautomatisierung schnell identifiziert und behoben. Sie können die Software hier kostenlos eine 90 Tage Testversion downloaden um sie im vollen Umfang zu testen. Nach der Installation können Sie mit Ihrem Hardware Key auf dieser Seite einen Lizenzschlüssel zur dauerhaften Nutzung erwerben.


Demoversion herunterladen


> Preise für Händler und Integratoren

Verfügbarkeit: Auf Lager

139,00 €

* Pflichtfelder

139,00 €
Beschreibung

Details

Mit dem Bus-Monitor von PEAKnx werden unerwartete Probleme in der Gebäudeautomatisierung schnell identifiziert und behoben. Egal ob kurze Telegrammabläufe oder Langzeitaufnahmen über mehrere Tage - der Bus-Monitor protokolliert sämtliche Telegramme, die auf einem KNX-Bus übertragen werden und bietet durch seine tabellarische Übersicht zahlreiche Vorteile für die Aufzeichnung Ihrer Buskommunikation.

Die Navigation des Bus-Monitor besteht aus 5 Bereichen – Bus Monitor, Filter, Connection, Setting und Help. Zudem finden Sie oben rechts Informationen über die aktuellen Projekte und den dazugehörigen Verbindungsstatus. Die tabellarische Übersicht zeigt den gesamten Verkehr im KNX-Netzwerk an, inklusive der Telegramme, die mit dem Bus-Monitor versendet werden. Dabei werden „Request“ und „Response“ in der Tabelle angezeigt und die jeweiligen Telegramme inklusive Feedback der Tabelle zugeordnet.

Neben der sehr guten Übersicht der KNX-Anwendungen unterstützt der Monitor ebenfalls einen Selbstlernmodus. Während das KNX-Netzwerk überwacht wird, werden alle physikalischen Adressen, welche in den KNX-Telegrammen genutzt werden, verarbeitet und gesichert. Diese liefern wertvolle Informationen, welche in bestimmten KNX-Installationen verwendet werden.

Eine weitere Besonderheit des Bus-Monitors liegt in den Filtermöglichkeiten sowie im Datenexport und im Emailversand von CSV-Dateien. Mit „Advanced Filter Settings“ können Sie unterschiedliche Filter für verschiedenste Anwendungen des Bus-Monitor nutzen. Der Vorteil des Bus-Monitor ist es, dass mehrere Filter auch in paralleler Nutzung angewandt werden können. Dabei ist ein unkompliziertes Speichern und Abrufen der Filterregeln ebenfalls möglich.

Der Import und die Speicherung von ETS Gruppenadressen aus mehreren Projekten gleichzeitig ist ein weiterer Vorteil des Bus-Monitor. Dabei unterstützt der Monitor 3 Arten von Gruppenadressen:

  • 3 level (main range 0..31, middle range 0..7, subgroup range 0..255)
  • 2 level (main range 0..31, subgroup range 0..2047)
  • Free (range 1..65535)

Zudem ist der Bus-Monitor kompatibel zu allen gängigen KNX-Schnittstellen: TPUart, USB Interface und IP Interface. Dadurch können wertvolle Informationen über Ihre Buskommunikation zwischen den Anwendungen und dem KNX-Netzwerk gesammelt und als log files gespeichert werden. Zusätzlich können Sie Befehle mit dem Bus-Monitor für bestimmte Anwendungen schreiben und versenden.

Allgemein

  • Erhältlich als Windows Software (ab Win 8.1) oder als webbasierte Lösung
  • Unterstützt mobile Geräte

Vorteile

  • Kompatibel zu allen gängigen KNX-Schnittstellen (USB, IP, TPUart)
  • Beliebiger Aufzeichnungsraum
  • Import und Speicherung von ETS (*) Gruppenadressen aus mehreren Projekten gleichzeitig
  • Umfangreiche Filtermöglichkeit bei paralleler Nutzung mehrerer Filter
  • Unkompliziertes Speichern und Barufen von Filterregeln
  • Export in MS Excel • Versand per Email