YOUVI Basic Softwarepaket (Visualisierung, IP-Router, Bus-Monitor)

179,00 €
Auf Lager
SKU
PNX31-10001

YOUVI Basic ermöglicht die zuverlässige Smart Home Visualisierung und Steuerung aller Basis-Aufgaben. Das Softwarepaket besteht aus einer optisch ansprechenden Visualisierung inklusive Smart Home App (iOS/Android), einer Bus-Monitor- sowie einer IP-Router-Software. YOUVI bietet so eine Smart Home Lösung, die ohne einen externen KNX Server oder IP-Router funktioniert. Weitere Funktionen, wie das Einbinden von Überwachungskameras, Sprachsteuerung oder Logik, können durch die jeweiligen Zusatzmodule nach Bedarf hinzugefügt werden.

> Preise für Händler und Integratoren

Bitte beachten Sie! YOUVI kann nur mit PEAKnx Hardware ausgeführt werden. Dieser Artikel ist für Besitzer eines USB-Connectors gedacht, die YOUVI bisher nicht erworben haben. Geben Sie bitte während des Bestellvorgangs die Seriennummer des Ihres USB-Connectors ein. Als Besitzer eines PEAKnx Touchpanels oder Servers steht Ihnen YOUVI kostenlos zur Verfügung.

30 Tage Rückgabe
Kostenloser Support
Schnelle Lieferung

YOUVI: KNX Visualisierung für ein intelligentes Zuhause

YOUVI Basic garantiert intuitive Bedienbarkeit bei maximaler Funktionalität: Nutzer erhalten drei Funktionen (Visualisierung, IP-Router und Bus-Monitor) in einem Softwarepaket. In Kombination mit der PEAKnx Hardware wird YOUVI zur Smart Home Gesamtlösung für die KNX Haussteuerung. Mit YOUVI Basic kann man Steckdosen, Dimmer und RGB-Leuchten, aber auch Jalousien bedienen oder die Heizung passend einstellen. Alle Funktionen im Überblick sind am Ende der Beschreibung aufgelistet.

Smart Home Funktionen flexibel erweitern

Wer Kameras zur Überwachung integrieren, die Alexa Sprachsteuerung nutzen oder eigene Routinen und Logiken sowie Anwesenheitssimulationen erstellen möchte, kann den Funktionsumfang von YOUVI Basic flexibel durch Module erweitern. Auch die Steuerung per Smartphone mit der kostenlosen YOUVI Smart Home App ist im eigenen Heimnetzwerk möglich. Die Nutzung der Haussteuerungs-App von unterwegs ermöglicht das YOUVI Connect Modul.

Visualisierung erstellt sich automatisch aus ETS-Import

Die Smart Home Visualisierung wird mit YOUVI durch einen ETS-Import direkt aus der ETS-Projektstruktur heraus erstellt. Systemintegratoren können so bei der Umsetzung des Automatisierungsprojekts viel Zeit einsparen. Auch Gruppenwidgets erstellt YOUVI automatisch aus der Raumzuordnung des ETS-Projekts. Wie die YOUVI Visualisierung in nur wenigen Schritten aufgebaut ist, zeigen wir in unserem YOUVI Set-up Tutorial.

Intuitive Haussteuerung dank übersichtlicher Bedienoberfläche

Die Bedienoberfläche kann vom Smart Home Besitzer nach Belieben per Drag & Drop editiert werden. Mit YOUVI Visu werden die Zustände der eingebundenen Geräte übersichtlich nach Etage und Raum geordnet angezeigt. Lichter, Steckdosen und schaltbare Geräte, Rollläden und Jalousien, Dimmer und RGB-Leuchten sowie die Heizungsanlage können dargestellt und gesteuert werden. Die Smart Home Visualisierung bietet auch einen augenschonenden Dark Mode und ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar.

Automatische Darstellung von Sensorwerten

Sensorwerte zu Wetterdaten, wie Luftfeuchtigkeit, Helligkeit, Windrichtung und -geschwindigkeit, aber auch Sensoren für CO2, Lärm, Binärwerte, Prozente, Temperatur, Zeit und Druck lassen sich in der Visualisierung abbilden. Jedes Sensor-Widget verfügt außerdem über eine Diagrammanzeige, die den Sensorwert im Tagesverlauf, über die Woche, den Monat oder das Jahr anzeigt. Wer keine Wettersensoren zuhause hat, kann außerdem die integrierte Wetterstation mit 3-Tage-Vorhersage und aktueller Luftfeuchte, Windrichtung und -geschwindigkeit verwenden.

Smart Home Dashboard individuell anpassen

Zudem können Nutzer sich ihr Dashboard individuell zusammenstellen. Dafür stehen drei verschiedene Layouts und bis zu fünf Dashboards zum Durchswipen zur Verfügung. Hinzu kommen Funktionen zum Anlegen eigener Gruppen, Timer und Raumbuttons. Raumbuttons werden dem Dashboard hinzugefügt, um entweder die Gruppenfunktionen (Rollläden/Jalousien, Licht, Steckdosen) des Raums vom Dashboard aus zu steuern oder direkt in den jeweiligen Raum zu wechseln. Für spezielle Schaltbefehle steht ein Trigger-Button zur Verfügung, der u.a. auch KNX-Szenen ansprechen kann. Zusätzlich dazu können eigene Szenen aus Geräten der Visualisierung im Szenen-Editor erstellt werden. Web-Widgets bieten außerdem eine flexible Möglichkeit, Webseiten direkt in die Visualisierung einzubinden. Eine Vorstellung aller weiteren YOUVI Funktionen präsentieren wir in diesem YOUVI Tutorial.

Auf externen KNX-IP-Router verzichten

Mit der inkludierten IP-Router Software wird eine Verbindung zwischen der KNX-Gebäudesteuerung und dem IP-Netzwerk hergestellt – IP-fähige Geräte (wie beispielsweise das Controlmini oder das Controlpro) können so als KNX-IP-Router eingesetzt werden, ohne dass dafür zusätzliche Hardware notwendig ist. Der IP-Router ist nicht nur kompatibel zu den meisten gängigen KNX-Programmen (z.B. ETS 5) und unterstützt IP-Tunneling, EIBlib/IP und Multicast, sondern ermöglicht auch die individuelle Übertragung von ein- und ausgehenden Gruppenadressen. Die Verarbeitung von Extended Frames stellt dabei kein Problem dar.

Fehler im KNX-Netzwerk schnell entdecken

Auch eine Bus-Monitor Software ist im YOUVI Basic Softwarepaket enthalten. Diese bietet einen Überblick über das KNX-Netzwerk, ohne dass dafür eine ETS Lizenz notwendig ist. Sämtliche Telegramme, die auf dem KNX-Bus übertragen werden, werden tabellarisch protokolliert. Mit Hilfe von zahlreichen Filtermöglichkeiten werden so auftretende Störungen schnell gefunden und gelöst.

Alle Funktionen im Überblick

YOUVI Basic Visualisierung
Enthaltene Funktionen
  • Erstellung der Visualisierung aus einem direkten ETS-Import (YOUVI Set-up Tutorial)
  • Szenen per Drag & Drop erstellen
  • 3 verschiedene Dashboard-Layouts
  • Bis zu 5 verschiedene Dashboard-Seiten
  • Web-Widgets zur Integration von Webseiten in die Visualisierung
  • Raum-Buttons zur Steuerung aller Lichter, Verschattung oder Steckdosen eines Raumes vom Dashboard aus
  • Gerätegruppen eines Typs erstellen, z. B. eine Gruppe aus Lichtern, eine Gruppe aus Rollläden/Jalousien usw.
  • Triggerbutton (Taster) zum Senden von Schaltbefehlen und gleichzeitiger Anzeige des Status (freie Eingabe)
  • Diagrammansicht der Sensorwerte, Darstellung: Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresansicht
  • Timer
  • Wetterstation, mit Windgeschwindigkeit, -richtung, Temperatur- und Luftfeuchteanzeige, sowie 3-Tage-Vorhersage, mit und ohne eigenen Sensoren nutzbar
  • Kamera-Widgets, zur IP-Kamera-Integration (mit YOUVI Kameramodul)
Verändern der Oberfläche
  • Verschieben der Gerätekacheln per Drag & Drop
  • Kachelanzeige vergrößern oder verkleinern
  • Hinzufügen von Platzhaltern
  • YOUVI Dark Mode (dunkles Design)
Änderungen an der Projektstruktur oder Geräten vornehmen
  • Stockwerke, Räume, Gebäude hinzufügen/löschen
  • Raumnamen und Symbole ändern
  • Neue Geräte hinzufügen
  • Änderungen an bestehenden Geräten vornehmen: Gerätesymbol, -benennung, -typ, Raumzuordnung, Gruppenadressen ändern
  • Geräte per Drag & Drop in andere Räume verschieben
Sonstige Funktionen
  • Filtern der Geräte nach:
    • Typ (Licht, Heizung, Rollläden, …)
    • Zustand (aktiv/inaktiv, Komfort/Sparmodus/…)
    • Standort (Etage, Raum, angelegter KNX-Bereich)
  • Gefilterte Masterkachel zur Übersicht und Steuerung von Gerätegruppen
  • Auswahl der Sensoren für die Außen- und Innentemperaturanzeige in der Titelzeile
  • Backup
  • Reinigungsmodus
  • Edit-Mode (Bearbeitungsmodus) sperren
  • Autostart
Unterstützte Geräte
  • Licht
  • Steckdosen und schaltbare Geräte
  • Rollläden
  • Jalousien
  • Dimmer
  • RGB-Leuchten
  • Heizung
Unterstützte Sensoren
  • Binär
  • CO2 (ppm)
  • Druck (Pa)
  • Feuchtigkeit (%)
  • Helligkeit (lux)
  • Lärm (W/m²)
  • Prozent
  • Temperatur (°C)
  • Windgeschwindigkeit (m/s)
  • Windrichtung
  • Zeit (12h und 24h Format)
YOUVI Basic KNXnet/IP-Router
  • IP-fähige Geräte (Controlmini, Controlpro, Laptops) fungieren als KNX-IP-Router
  • Zusätzliche Hardware wird überflüssig
  • Unterstützt bis zu 15 IP-Tunneling-Verbindungen, EIBlib/IP, Multicast und Extended Frames
  • Individuelle Übertragung von ein- und ausgehenden Gruppenadressen über Filtertabelle
YOUVI Basic Bus-Monitor
  • Protokolliert sämtliche Telegramme, die auf dem KNX-Bus übertragen werden tabellarisch
  • Bietet zahlreiche Filter- und Exportmöglichkeiten
  • Auftretende Störungen werden schnell gefunden und gelöst
YOUVI Basic Mobile App
  • Für iOS oder Android
  • Zugriff über WLAN (Heimnetzwerk) in YOUVI Basic enthalten
  • Cloud-Verbindung für den Zugriff von unterwegs im Modul YOUVI Connect enthalten
  • Ansicht für Räume, Verbindung und Dashboard
  • Steuerung aller unterstützten Geräte
  • Anzeige aller unterstützten Sensoren
  • Gerätegruppen eines Typs steuern
  • Szenen starten
  • Triggerbutton (Taster) zum Senden von Schaltbefehlen und gleichzeitiger Anzeige des Status
  • Benutzermodusbutton mit Statusanzeige
  • YOUVI Dark Mode (dunkles Design)

YOUVI Mobile App im App StoreYOUVI Mobile App bei Google Play

Module zur Erweiterung von YOUVI Basic

> YOUVI Connect-Modul: Gebäudesteuerung von unterwegs per Smart Home App und vor Ort per Sprachsteuerung

> YOUVI Kamera-Modul: Einbindung von JPEG-, MJPEG- und RTSP-Streams der Überwachungskameras in die Visualisierung

> YOUVI Logik-Modul: Erstellung von Logiken, Routinen und Anwesenheitssimulationen im benutzerfreundlichen Logikeditor

> YOUVI Netatmo-Bridge: Einbindung von Netatmo-Thermostaten und Wetterstationen in die Visualisierung

Hardware- und Softwareanforderungen

  • ETS-Version: ETS 5 - 5.7
  • Betriebssystem: Windows 10, ab Version 1709 (32/64-Bit)
  • Prozessor: 1,44 GHz Quad-Core
  • RAM: 4 GB (64 Bit)
  • Festplattenspeicher: 2 GB
  • Grafik: DirectX 12
  • .NET Version: ID 4.7.0. (in Windows 10)
  • Netzwerkanschluss: LAN oder WLAN Verbindung
  • Um Touch-Features zu nutzen ist ein touchsensitiver Monitor oder Tablet das Multi-Touch unterstützt notwendig
  • YOUVI Basic kann nur in Verbindung mit PEAKnx Hardware (Controlmini, Controlpro, USB-Connector oder Performance Server) ausgeführt werden.

Installation der Testversion

Lernen Sie den vollen Funktionsumfang des YOUVI Softwarepakets Basic mit unserer Testversion kennen!

Kostenlose Testversion herunterladen

Bitte beachten Sie: Die kostenlose Testversion bietet Ihnen die Möglichkeit das Look and Feel der YOUVI Software kennenzulernen. YOUVI kann jedoch nur in Verbindung mit PEAKnx Hardware ausgeführt werden! Aus diesem Grund können Sie zwar ein KNX Projekt hochladen und die Software testen, Ihr Gebäude aber nicht tatsächlich steuern. Nach dem Download und der Installation steht Ihnen das YOUVI Basic Softwarepaket 90 Tage lang zum Ausprobieren zur Verfügung.

Aktivierung der Vollversion

Für die Aktivierung der Vollversion gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Geben Sie bei der Bestellung des YOUVI Softwarepakets die Seriennummer Ihres USB-Connectors an.
  2. Nach Abschluss des Bestellvorgangs und Rechnungsbegleichung können Sie den Lizenzschlüssel Ihrem Kundenkonto entnehmen.
  3. Loggen Sie sich dazu in unserem Shop ein und rufen Sie die entsprechende Bestellung in Ihrer Bestellübersicht auf – der Lizenzschlüssel wird Ihnen dort angezeigt.
  4. Tragen Sie den Lizenzschlüssel in die Software ein, um das YOUVI Softwarepaket Basic für unbegrenzte Zeit zu nutzen.
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!